Football is much more serious than life and death
Pressespiegel
Goldene Ehrennadel für ahnungslosen TSV-Chef
Donnerstag, den 24. März 2016 um 13:33 Uhr | Geschrieben von: Sven

Goldene Ehrennadel für ahnungslosen TSV-Chef

Quelle: moz-online, Link: http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1467032

Neuruppin (RA) Die Aula des Oberstufenzentrums Neuruppin war am Sonnabend Schauplatz der turnusmäßigen Mitgliederversammlung des Kreissportbundes (KSB) Ostprignitz-Ruppin. Der Rahmen wurde gleichzeitig genutzt, um Auszeichnungen für den Neuruppiner Ruder-Club sowie dessen Vereinsvorsitzende Antje Schulz und Ingo Lamprecht vom TSV Wustrau vorzunehmen.


Goldene Ehrung: Ingo Lamprecht (Zweiter von links) strahlte bei der Auszeichnung durch Manfred Wothe, Hans-Jürgen Franke, Karin Syring und dem KSB-Vorsitzenden Daniel Tripke (von links).
Weiterlesen...
PDF Drucken E-Mail
 
auf-nervenflattern-folgt-einbruch
Donnerstag, den 24. März 2016 um 13:21 Uhr | Geschrieben von: Richard Arndt

Auf Nervenflattern folgt Einbruch


Link zum Artikel: http://www.moz.de/details/dg/0/1/1454795/

 

Neuruppin (MZV) Mit einem ungefährdeten Dreisatzsieg haben die Volleyballer des TSV Wustrau Tabellenplatz zwei gesichert. Am Donnerstagabend konnte die Spielgemeinschaft Union/MSV Neuruppin lediglich im zweiten Durchgang ernsthafte Gegenwehr leisten.

Weiterlesen...
PDF Drucken E-Mail
 
2. Saisonsieg der 1.Mannschaft

 

Märkische Allgemeine, 09.05.2011, Link

"Angriffsdruck fehlte beim Letzten

Weiterlesen...
PDF Drucken E-Mail
 
Einweihung

07.05.11 Märkische Allgemeine: Wustrauer Sportverein eröffnet sein neues Haus – und ehrt Vereinshelfer

Weiterlesen...
PDF Drucken E-Mail
 
Fußball - MSV und Kyritz patzen
Samstag, den 11. September 2010 um 15:22 Uhr | Geschrieben von: Administrator

"Ostprignitz-Ruppin (mw) – Im Viertelfinale des Fußball-Kreispokals setzten sich die Kreisligisten aus Fehrbellin Schönberg, von Union und dem MSV Neuruppin II durch. Dagegen patzten die Ruppiner Teams, MSV Neuruppin und Rot-Weiß Kyritz, in ihren Punktspielen auf Landesebene."   Weiterlesen

PDF Drucken E-Mail
 
Fußball - Favoriten taten sich im Kreispokal-Achtelfinale schwer / Breddin gegen den MSV Neuruppin muss noch ausgetragen werden
Samstag, den 11. September 2010 um 15:29 Uhr | Geschrieben von: Administrator

"TSV Wustrau – BSV Schw.–Weiß Zaatzke 3:2 (2:2)
Wustrau begann stark, ließ nach dem 1:0 beste Chancen aus. Auch die zwei schnellen Gegentreffer schockten den Gastgeber nicht. Nach dem Ausgleich wurde es eine interessante Pokalpartie mit vielen Chancen auf beiden Seiten."  Märkische Allgemeine, 06.04.2010 Weiterlesen

PDF Drucken E-Mail
 
Fußball - Kreisliga: Spitzenreiter Union verliert / Fehrbellin nun am Platz an der Sonne
Samstag, den 11. September 2010 um 15:24 Uhr | Geschrieben von: Administrator

"Wustrau – Union Nrp. 2:1

Gerade einmal zehn Minuten im Spiel zeigte sich Stephan Modrack als Joker. In der 90 Minuten traf der Mann, der schon vorher bei der Reserve von Wustrau spielte und ein Tor erzielte, zum Siegtreffer für den TSV."   Märkische Allgemeine, 06.04.2010 Weiterlesen

PDF Drucken E-Mail
 
Sponsorenturnier 2012
Montag, den 05. November 2012 um 18:23 Uhr | Geschrieben von: Sven

Weiterlesen...
PDF Drucken E-Mail
 
Volleyball - SV 90 Fehrbellin erst im Tie-Break beszwungen
Samstag, den 11. September 2010 um 15:28 Uhr | Geschrieben von: Administrator

"WUSTRAU - Am Donnerstag trafen sich in Neuruppin der RSV Maulwürfe, SV 90 Fehrbellin und TSV Wustrau zur Fortsetzung ihres Punktspieltages." Märkische Allgemeine, 03.04.2010  Weiterlesen

PDF Drucken E-Mail
 
Fußball - Kyritzer Reserve siegt deutlich
Samstag, den 11. September 2010 um 15:27 Uhr | Geschrieben von: Administrator

"Kreisliga: R-W Kyritz II – TSV Wustrau 4:1 (2:1). Regen und starker Schneefall begleiteten das Kreisligaduell zwischen Kyritz II und Wustrau, das der Gastgeber deutlich mit 4:1 für sich entschied." Märkische Allgemeine, 18.03.2010  Weiterlesen

PDF Drucken E-Mail
 
Verein - Neues Gebäude für Wustrauer Sportplatz
Samstag, den 11. September 2010 um 15:26 Uhr | Geschrieben von: Administrator

"WUSTRAU - Das Gebäude neben dem Wustrauer Sportlerheim soll durch einen Neubau ersetzt werden. Auf diese Empfehlung einigte sich nun der Wustrauer Ortsbeirat. Grund: Der Zustand des bestehenden Gebäudes ist so schlecht, dass eine Renovierung nicht mehr sinnvoll ist. Dies ergab die Besichtigung eines Sachverständigen." Märkische Allgemeine, 16.03.2010 Weiterlesen

PDF Drucken E-Mail
 


Hier befindest Du dich

Home Pressespiegel

Suche